top of page

Berufe

DSCF5068_JPG.webp

Pastor*in   

Kirchenmitgliedschaft (KM) nötig

Schockier' deinen Freundeskreis und studier' Evangelische Theologie! Oder noch viel besser: Folge deinem Herzen und beschäftige dich mit bedeutenden Lebens- und Glaubensfragen! Nach dem Studium kannst du Pastor*in in der Nordkirche werden. In diesem Beruf begleitest du mit großem Einfühlungsvermögen Menschen an wichtigen Stationen ihres Lebens im Namen Gottes. Eine seelsorgerliche Haltung ist dabei besonders wichtig. Du trägst den Glauben in die Öffentlichkeit und trittst dort leidenschaftlich für ihn ein. Du leitest kirchliche Orte mit allem, was dazu gehört; zuallererst eine Gemeinde oder eine kirchliche Region, und entwickelst diese im Team mit anderen weiter. Deine eigene Spiritualiät, unterschiedliche Gottesdienste und Ehrenamtsbegleitung sind wichtige Arbeitsfelder, wie auch Personalführung und Öffentlichkeitsarbeit. Und keine Angst vor großen Aufgaben: All das kann man lernen und üben. Du willst den großen Fragen des Lebens und Glaubens auf den Grund gehen und nach dem Studium Pastor*in werden? Wir freuen uns auf dich!

Ausbildungszeit:

  • Studium: in der Regel 12-14 Semester (6 -7 Jahre) + 2 Jahre Vikariat, inklusive 2. Kirchliches Examen
     

  • Weiterbildungsstudiengang:
    Master of Theological Studis an der Uni Greifswald:
    Vollzeit: 2 Jahre 
    Berufsbegleitend: 3 Jahre 
     

  • Wichtig: Eingangsvoraussetzungen und Prüfungen vor dem 1. Semester beachten – alle Infos hier

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife

Gehalt/Verdienst:

  • je nach Erfahrung und Alter liegt das Einstiegsgehalt nach dem Vikariat bei ca. 4.500-4.700€ brutto (Besoldungsgruppe A13 im öffentlich-rechtlichen Pfarrdienstverhältnis - entspricht dem Beamt*innenverhältnis, im Angestelltenverhältnis ist es mit leichten Abzügen ein ähnlicher Verdienst E13)

Abschluss:

  • Theolog*in (1. Theologisches Examen), Pastor*in nach erfolgreicher Beendigung des Vikariats der Nordkirche (2. Theologisches Examen)

Weitere Infos:

  • du wirst (wenn du willst) vor und während des Studiums durch die Nordkirche beraten und in einem Förderpgrogramm begleitet:

    Jil Becker & Julia Ahmed

    www.pfarrberuf-nordkirche.de

    www.vikariat-nordkirche.de
     

  • neben dem Weiterbildungsstudium kannst du auch, unter bestimmten Voraussetzungen als Religionslehrer*in oder langjährige*r kirchliche*r Mitarbeiter*in fortgebildet werden – Beratungen zu allen Formen des Quereinstiegs, für alle mit einem Hochschulstudium und Berufserfahrung:

    Matthias Bartels 

  • Weitere Infos zum Beruf auch hier (EKD)

Stellenvermittlung

Sollte es aktuell offene Stellen in der Nordkirche geben, findest du sie hier:

bottom of page